Skip

Analysis II SS 2018

Allgemeine Informationen

Inhalte

Die Vorlesung ist eine Fortsetzung von Analysis I. Ergänzt werden noch übrige Themen zur Differential- und Integralrechnung für Funktionen einer Veränderlichen aus dem letzten Semester. Ferner wird insbesondere die Differentialrechnung für Funktionen mehrerer Veränderlicher behandelt. Auch Extremwertaufgaben mit und ohne Nebenbedingungen und zentrale Sätze wie der Satz von Taylor oder der Satz über implizite Funktionen gehören zu den Themen der Vorlesung. Außerdem werden Kurvenintegrale behandelt.

Empfohlene Voraussetzungen

Die Vorlesung baut unmittelbar auf Analysis I auf. Ferner sind einzelne Themen der Linearen Algebra I relevant. Letztere sollte also spätestens parallel zur Analysis II gehört werden.

Termine

Zur Analysis II finden regelmäßig die folgenden Veranstaltungen statt:

Tag Zeit Hörsaal Veranstaltung
Dienstag 12:15–13:45 Uhr ENC-D 114 Vorlesung
Donnerstag 12:15–13:45 Uhr ENC-D 114 Vorlesung
Dienstag 16:00–18:00 Uhr ENC-D 114 Tutorium
Freitag 08:00–10:00 Uhr ENC-D 114 Tutorium
Dienstag 10:00–12:00 Uhr ENC-D 201 Übung
Dienstag 16:00–18:00 Uhr ENC-D 201 Übung
Donnerstag 10:00–12:00 Uhr ENC-D 223 Übung
Donnerstag 14:00–16:00 Uhr ENC-D 201 Übung
Freitag 08:00–10:00 Uhr ENC-D 224 Übung
Freitag 10:00–12:00 Uhr ENC-D 224 Übung

Literatur

  • E. Behrends: Analysis
  • O. Forster: Analysis
  • H. Heuser: Lehrbuch der Analysis
  • K. Königsberger: Analysis
  • W. Walter: Analysis
  • Die oben genannte Literatur befindet sich auch in einem Semesterapparat in der Bibliothek (Link zum Semesterapparat).

    Übungsbetrieb

    Zur Teilnahme am Übungsbetrieb ist eine Anmeldung über diese Webseiten erforderlich.

    In der Regel wird jede Woche am Donnerstag ein Übungsblatt ausgegeben, das bis zur Folgewoche zu bearbeiten ist. Die Lösungen geben Sie bitte am angegebenen Abgabetermin (in der Regel donnerstags VOR BEGINN der Vorlesung) in den Kasten Ihrer Gruppe. Die Abgabe darf in Gruppen bis zu 3 Personen (ab der 2. Übung müssen alle Personen aus der gleichen Übungsgruppe sein) erfolgen.

    Die abgegebenen Bearbeitungen werden korrigiert und in der darauf folgenden Woche in den jeweiligen Übungen besprochen.

    Durch das Sammeln von Übungspunkten (man benötigt 50% der erreichbaren Punkte) und zweimaliges erfolgreiches Vorrechnen kann die Klausurzulassung Zulassung zur mündlichen Prüfung zur Analysis II erworben werden.

    Klausuren Mündliche Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an den Klausuren der mündlichen Prüfung eine Anmeldung über das Prüfungsamt/Unisono notwendig ist. Um zur Klausur mündlichen Prüfung zugelassen zu werden, benötigt man 50% der erreichbaren Punkte und muss zweimal erfolgreich vorgerechnet haben. Klausurzulassungen Zulassungen aus früheren Semestern werden nicht angerechnet. An der Wiederholungsklausur Wiederholungsprüfung kann nur teilnehmen, wer an der ersten Klausur Prüfung teilgenommen und nicht bestanden hat oder ein Attest vorgelegt hat.

    Kontakt

    Falls Sie noch Fragen zur Veranstaltung »Analysis II« haben, können Sie den Dozenten gerne kontaktieren. Beachten Sie dazu die Informationen unter dem Link »Kontakt«.

    Arbeitsgruppe Geomathematik
    V. Michel